MHV-Forum
HSG Freiberg - Druckversion

+- MHV-Forum (http://www.mhv-forum.de)
+-- Forum: sonstiges (http://www.mhv-forum.de/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Forum: Vereine (http://www.mhv-forum.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: HSG Freiberg (/showthread.php?tid=2903)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


RE: HSG Freiberg - Jule - 05.01.2016

Jetzt ist das passiert, was sich trauriger Weise auch einige aus den Freiberger Reihen gewünscht und gehofft haben, nicht wahr Oli. Ich finde es sehr traurig, vor allem, wenn man mal darauf schaut, was Herr Bolomsky für den Verein geleistet und wie er sich aufgeopfert hat.
Ich glaube, dass diese Entscheidung noch weitere schwerer tragende Konsequenzen haben wird, auch in Bezug auf die Konstellation der Mannschaft.
Mit dieser Entscheidung haben der Verein und alle Verantwortlichen nichts für das Ziel Klassenerhalt getan. Der Mannschaft wird der Trainer in einer nicht leichten Situation genommen und ich denke, dass ein neuer Trainer auch nicht hokuspokus eine Wende herbei zaubern kann. Das liegt auf keinem Fall am Potenzial der Mannschaft, aber dieser jungen Mannschaft wird in einer schwierigen Situation der Boden unter den Füßen weggezogen und das ist nicht gerade sehr förderlich für diese junge Mannschaft.


RE: HSG Freiberg - AndreaW - 05.01.2016

Das ist nun mal das große Los der Trainer... Erfolge sind unglaublich schnell vergessen... aber was sie auch immer noch zusätzlich im Umfeld leisten... letztendlich zählen nur sportliche Erfolge... da haben die Mechanismen nun auch A.B. erwischt... ich allerdings glaube wenn nun ein Trainer kommt der Wert auf die Verteidigung legt... dann wird es definitiv besser werden... und man spricht dann vielleicht auch mal wieder von der HSG Freiberg... ohne es böse zu meinen... sehr viel schlechter geht es auch nicht mehr...


RE: HSG Freiberg - Burger - 05.01.2016

'AndreaW dateline='' schrieb: ich allerdings glaube wenn nun ein Trainer kommt der Wert auf die Verteidigung legt... dann wird es definitiv besser werden... und man spricht dann vielleicht auch mal wieder von der HSG Freiberg... ohne es böse zu meinen... sehr viel schlechter geht es auch nicht mehr...

 
Ich denke das Problem liegt weniger in der Abwehr, sondern mehr im ideenlosen und variantenarmen Angriffsspiel. Hier müssen die Hebel angesetzt werden, das Timing angepasst werden.


RE: HSG Freiberg - AndreaW - 06.01.2016

(05.01.2016, 23:32)'Burger' schrieb:
'AndreaW dateline='' schrieb: ich allerdings glaube wenn nun ein Trainer kommt der Wert auf die Verteidigung legt... dann wird es definitiv besser werden... und man spricht dann vielleicht auch mal wieder von der HSG Freiberg... ohne es böse zu meinen... sehr viel schlechter geht es auch nicht mehr...


 
Ich denke das Problem liegt weniger in der Abwehr, sondern mehr im ideenlosen und variantenarmen Angriffsspiel. Hier müssen die Hebel angesetzt werden, das Timing angepasst werden.

 

Wenn man hinten besser steht... ja dann darf und kann man sich vorne auch mal Fehler erlauben... nur wer hinten schon so viele Tore zulässt... ja der ist doch verdammt dazu vorne immer zu treffen... die Balance muss stimmen... vorne wie hinten die gemachten Fehler auch mal ausgleichen zu können... die Fehler sollten ja immer minimiert werden... aber man darf auch nicht einen Gedankenfehler machen und nur in schwarz-weiß denken... von der offensiven Deckung der Dachse komplett zu einer 6:0 Deckung übergehen... das wäre garantiert der falsche Weg... daher denke ich wäre ein moderner Trainer für Freiberg gut... das was gespielt wurde ist grenzenlos gescheitert... das aber ganz umzudrehen wäre auch nicht richtig... irgendwo habe ich mal den Begriff Kinderhandball aufgeschnappt... jetzt bitte aber keinen Seniorenhandball spielen lassen...


RE: HSG Freiberg - NiWi79 - 06.01.2016

Für mich die einzig richtige Entscheidung der HSG.

Man muss das Potenzial der Mannschaft nutzen, das hat der Herr Bolomsky nicht getan.
Wie schon erwähnt wurde geht es um den Verein und dieser hatte in letzter Zeit keinen guten Ruf.
Ich glaube in anderen Vereinen hätte man viel früher reagiert.
Ich dachte das die Dachse nach der letzten Saison etwas die Spielweise ändern, aber das war nicht der Fall und somit der Genickbruch.Bin mal gespannt ob sich A.B. weiter bei der HSG engagiert.
Oder ist man vieleicht im Streit auseinander gegangen? Die Zukunft wird es zeigen.


RE: HSG Freiberg - Oliver HSG - 06.01.2016

http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/MITTELSACHSEN/HSG-Kracher-nach-Silvester-artikel9399308.php

Besser als dieser bericht kann man es nicht treffen, bringt alles 100% auf den Punkt!

Brauchen auch auf jeden Fall noch ein, zwei Spieler vor allem mit Erfahrung, Erfahrung und nochmal Erfahrung die das Team führen und auch den Unterschied machen!


RE: HSG Freiberg - AndreaW - 06.01.2016

(06.01.2016, 11:25)'Oliver HSG' schrieb: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/MITTELSACHSEN/HSG-Kracher-nach-Silvester-artikel9399308.php

Besser als dieser bericht kann man es nicht treffen, bringt alles 100% auf den Punkt!

Brauchen auch auf jeden Fall noch ein, zwei Spieler vor allem mit Erfahrung, Erfahrung und nochmal Erfahrung die das Team führen und auch den Unterschied machen!

 

Da gebe ich Dir zu 100% recht... die Mannschaft braucht unbedingt Erfahrung... 2-3 erfahrene ältere Spieler auf der Platte... einen erfahrenen (modernen) Trainer auf der Bank... und ich behaupte... das Zusammenspiel Abwehr und Torhüter muss genutzt werden... besonders die Stärken der Torhüter blieben ja bisher völlig ungenutzt... die waren sehr auf sich allein gestellt... für die brauchte man bisher keinen Trainer... eher einen Psychologen... bei Gegentorflut...

In dem Zeitungsbericht finde ich aber wieder das Haar in der Suppe... Herr Bolomsky wird da zitiert... "...und einem eigenen Freiberger Spielsystem..." - also das ist mal absolut nicht der Fall... ein Blick in einige Landesverbände verrät... das Deckungssystem entspricht der Manndeckung bis zur sogenannten Sinkenden Manndeckung... die wird bereits seit vielen Jahren gespielt... sogar als zwingende Spielweise vorgegeben... also mit Freiberg... oder besser und ehrlicher gesagt mit einem innovativen A.B.-System hat das aus meiner Sicht nichts zu tun... zudem lese ich aus dem ganzen Bericht für mich heraus... das Herr Bolomsky den Ernst der Lage nicht erkannt hatte... und das es glaube ich zu lesen, keine besonders glückliche Trennung zwischen den Parteien gab...


RE: HSG Freiberg - AndreaW - 06.01.2016

Oliver HSG... Deine Kommentare lese ich gern...


RE: HSG Freiberg - MfG - 06.01.2016

Glückstreffer für die HSG : -Womit sich bereits zwei erfahrene Spieler anbieten...und ihr könntet euch sogar die Kommentare zuerst live vorleben und dann nochmals zusammen lesen...Genial!-
(06.01.2016, 12:25)'AndreaW' schrieb: Oliver HSG... Deine Kommentare lese ich gern...

 



RE: HSG Freiberg - AndreaW - 06.01.2016

(06.01.2016, 14:55)'MfG' schrieb: Glückstreffer für die HSG : -Womit sich bereits zwei erfahrene Spieler anbieten...und ihr könntet euch sogar die Kommentare zuerst live vorleben und dann nochmals zusammen lesen...Genial!-
(06.01.2016, 12:25)'AndreaW' schrieb: Oliver HSG... Deine Kommentare lese ich gern...


 

Neidisch... :-) ...ich habe mit dem Trainerdasein nichts am Hut... habe nur sehr hochklassig gespielt...