HC Einheit Plauen 2015
#1
Wink 
Einheit startet mit Saisonvorbereitung
Trainer Liesegang bittet viermal pro Woche zum Training

Am kommenden Montag startet der HC Einheit Plauen in den zweiten Teil der Saisonvorbereitung. Um die Mannschaft optimal auf die neue Saison in der Mitteldeutschen Oberliga vorzubereiten, hat Trainer Sven Liesegang vier Trainingseinheiten pro Woche angesetzt. „Nach der vierwöchigen Pause beginnen wir natürlich erst einmal mit Konditions- und Krafttraining, bevor wir dann in das spezifische Handballtraining einsteigen“, so der Coach. Zur Vorbereitung gehören natürlich auch Test- bzw. Freundschaftsspiele. Diese werden in den kommenden Wochen ebenfalls absolviert. Als Gegner haben sich die Plauener Mannschaften aus Sachsen, Bayern und Tschechien eingeladen. „Spielpraxis ist wichtig, um für die ersten Spiele gut in Schwung zu kommen. Wir wollen gleich am ersten Spieltag voll da sein“, erklärt Spieler Marc Multhauf. Das erste Spiel der Saison 2015/2016 findet am 12. September um 19 Uhr statt. Gegner ist der Aufsteiger und Thüringenmeister HSV Apolda. Die von allen Fans mit Spannung erwarteten Stadtderbys finden am 10. Oktober 2015 (SV 04 Oberlosa – HCE Plauen) und am 13. Februar 2016 (HCE Plauen – SV 04 Oberlosa) statt.

Besonderes Highlight für die Fans

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans des HC Einheit Plauen wieder auf ein kleines Handball-Highlight freuen. Am 22. August findet in der Einheit-Arena dann ein internationales Turnier unter Schirmherrschaft des neuen Landrates Rolf Keil statt. Zu Gast sein werden dann der niederländische Meister OCI-Lions aus Limburg und BHS Stary Plzenec als Aufsteiger in die erste tschechische Liga. Neben dem gastgebenden HCE Plauen wird auch Ligakonkurrent und Sachsenmeister SV 04 Oberlosa teilnehmen. Spannung und hochklassiger Handball ist also garantiert. Weitere Informationen zum Turnier folgen in den kommenden Wochen.

(slx)
Quelle: HP HC Einheit Plauen
[Bild: 2816dj.jpg]
Antworten
#2
Verkauf von Dauerkarten und Saisonkalendern startet!

Ab Samstag 14 Uhr habt ihr die Gelegenheit euch eure Dauerkarte für die neue Saison 2015/2016 zu sichern. Wir haben extra einen Verkaufsstand auf dem Sommerfest-Gelände eingerichtet. Die Preise sind zur Vorsaison stabil geblieben und mit dem Erwerb der Dauerkarte spart ihr im Vergleich zum Einzeleintritt gleich zwei Spiele. Zusätzlich könnt ihr auch den neuen Saisonkalender erwerben. Monat für Monat mit unseren Jungs durch Handballjahr? Kein Problem! Greift zu! Ab morgen auf dem Sommerfest des HCE Plauen in Reusa!

(slx)
Quelle: HP HC Einheit Plauen
[Bild: 2816dj.jpg]
Antworten
#3
Erneute Verletzung beim HC Einheit
Linkshänder Pascal Wolf fällt für den Rest der Vorbereitung aus

Das Verletzungspech hat beim HC Einheit Plauen wieder zugeschlagen. Youngster Pascal Wolf hatte am vergangenen Donnerstag einen Arbeitsunfall bei dem er sich schwer an der linken Hand verletzte. Damit fehlt Trainer Sven Liesegang nach der Verletzung von Jan Richter im letzten Punktspiel der vergangenen Saison nun bereits der zweite Linkshänder im Team. „Der Ausfall trifft uns zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Pascal hat in der Saisonvorbereitung bisher richtig gut trainiert und wir waren guter Hoffnung ihn zumindest zeitweise als Ersatz von Jan Richter spielen lassen zu können“, so Trainer Liesegang. Durch die Verletzung fällt der 20-Jährige nun mindestens für sechs Wochen aus und verpasst so den Rest der Saisonvorbereitung. Damit verbleibt mit Adrian Rother derzeit nur noch ein Linkshänder für den rechten Rückraum und auf der rechten Außenposition. „Wir sind aktiv auf der Suche nach Spielern, die unseren Kader verstärken können. Bis zum Saisonstart bleiben noch knapp 5 Wochen. Ich bin positiv gestimmt, dass wir erfolgreich sein werden“, so Liesegang weiter.

Der Heilungsprozess von Jan Richter schreitet weiter voran. Er befindet sich bereits im leichten Aufbautraining und kann bei positivem Verlauf spätestens im neuen Jahr wieder ins Spielgeschehen eingreifen. So lang muss Pascal Wolf nicht warten. „Ich hoffe, dass die Wunde nach der Operation schnell verheilt und ich schon bald wieder ins Training einsteigen kann“, so der junge Mann ungeduldig.

(slx)
Quelle: HP HC Einheit Plauen
[Bild: 2816dj.jpg]
Antworten
#4
Wink 
Internationales Highlight zum Saisonauftakt
HC Einheit Plauen veranstaltet 1. Plauener Spitzen Cup

Wie schon in den vergangenen Jahren hat der HC Einheit Plauen zum Saisonauftakt für seine Fans wieder ein besonderes Highlight organisiert und Mannschaften aus dem internationalen Handball nach Plauen gelockt. „Wir veranstalten diesmal sogar ein ganztägiges Turnier und konnten dafür den holländischen Meister OCI Lions und den tschechischen Erstligisten BHS Stary Plzenec gewinnen“, so Fördervereins-Geschäftsführer Gert Ratzka. Ebenfalls am Turnier teilnehmen wird der SV 04 Oberlosa, aktueller Sachsenmeister, der ab dieser Saison mit dem HC Einheit Plauen gemeinsam in der Mitteldeutschen Oberliga starten wird. „Wir haben uns bewusst diese Mannschaften eingeladen, weil wir das Turnier zur Saisonvorbereitung nutzen wollen“, erklärt Einheit-Trainer Sven Liesegang. „Den Fans soll zum Turnier hochklassiger und spannender Handball geboten werden. Und wir hoffen, dass viele Plauener auch die Gelegenheit nutzen, um beide Plauener Mannschaften das erste Mal in Aktion zu erleben.“ Der 1. Plauener Spitzen Cup steht unter der Schirmherrschaft des neuen Landrates Rolf Keil.

Der offizielle Anpfiff zum Turnier erfolgt 11 Uhr beim Spiel des HCE Plauen gegen den BHS Stary Plzenec. Dieses Spiel wird ein besonderes von Einheit-Kreisläufer Karel Kveton, der hier auf seine alten Mannschaftskameraden trifft. Vor seinem Wechsel nach Plauen spielte Kveton jahrelang für die Pilsener. „Ich freue mich schon auf meine alten Kameraden. Auch wenn sie in der ersten tschechischen Liga spielen, wollen wir trotzdem gewinnen. Mal schauen, ob uns das gelingt“, so Kveton. Nach diesem Spiel trifft der Ligarivale SV 04 Oberlosa auf den niederländischen Meister OCI-Lions. Im Anschluss erfolgen dann die Platzierungsspiele, bevor gegen 19 Uhr die Siegerehrung stattfindet. „Nach dem Turnier haben wir ein Grillfest mit allen Mannschaften geplant, zu dem auch alle Interessierten und Fans herzlich eingeladen sind“, so Turnierorganisator Gert Ratzka. Die Eintrittskarten für das Turnier kosten 8,00 EUR (ermäßigt 6,00 EUR und für Mitglieder des HCE Plauen 4,00 EUR) und sind für das ganze Turnier gültig.

Bereits um 10 Uhr findet die offizielle Vorstellung des Mannschaftskaders des HCE Plauen inklusive Pressekonferenz für die Saison 2015/2016 in der Mitteldeutschen Oberliga statt.

Spielplan Spitzen-Cup HC Einheit Plauen

11.00 Uhr Spiel 1 HC Einheit Plauen – BHS Stary Plzenec
13.00 Uhr Spiel 2 SV 04 Oberlosa – OCI LIONS
15.30 Uhr Spiel 3 Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2
17.30 Uhr Spiel 4 Gewinner Spiel 1 – Gewinner Spiel 2
gegen 19:00 Uhr Siegerehrung

(slx)
Quelle: HP HC Einheit Plauen
[Bild: 2816dj.jpg]
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Thumbs Up ZHC Grubenlampe 2015/16 Maik aus Chemnitz 8 15.285 19.08.2015, 15:56
Letzter Beitrag: Maik aus Chemnitz
Thumbs Up SV Plauen-Oberlosa 04 2015/16 Maik aus Chemnitz 4 10.744 19.08.2015, 15:50
Letzter Beitrag: Maik aus Chemnitz
  ThSV Eisenach mit Nationaler Sichtung 2015 Christian Roch 1 7.634 02.03.2015, 23:55
Letzter Beitrag: Christian Roch
Wink USV Halle (ehemals HC Einheit Halle 05 e.V.) Maik aus Chemnitz 3 9.930 30.07.2014, 12:29
Letzter Beitrag: Mr. Green
  HC Einheit Halle 05 e.V. HSG-Webmaster 2 10.983 05.12.2013, 18:36
Letzter Beitrag: HSG-Webmaster
Wink HC Einheit Plauen Maik aus Chemnitz 2 7.497 07.05.2013, 18:18
Letzter Beitrag: Sportbegeisterter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste