SV Oebisfelde
#2
1. Männer: Oebisfeldes Trainer Hendrik Tuschy nennt Gründe für die prekäre sportliche Situation

„Es kann nur noch besser werden“

Oebisfelde. Nach Beendigung der Hinrunde in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga rangieren die Männer des SV Oebisfelde mit 5:21-Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

[Bild: 351899603-1df00e6e-e900-4823-9353-7d24b1...KN1709.jpg]

Routinier David Eckert (beim Wurf) stellt dem SV Oebisfelde aufgrund der schwierigen personellen Situation seine ganze Erfahrung zur Verfügung, um mit der ersten Männer-Mannschaft noch den Klassenerhalt in der Oberliga zu schaffen.

Trainer Hendrik Tuschy nennt Gründe für die sportliche Talfahrt des Vorjahresdritten und hofft auf eine bessere Rückrunde.

Als erstes weist der Trainer auf seinen kleinen Kader hin, der aufgrund der langwierigen Verletzungen von Christian Herrmann und Nico Bischoff, den Ausfällen von Michael Meichsner und Oliver Meinel sowie den Abgängen Alexander Naumann und Lukas Götz im Vergleich zur Vorsaison geschwächt in die Serie ging. „Die Vorbereitung auf die Saison und die wöchentliche Trainingsarbeit haben darunter gelitten. Dass Routiniers wie Andreas Kalupke, Thomas Thiele und der reaktivierte David Eckert das Rückgrat bilden müssen, sagt alles. Von den jungen Spielern darf man in einer solchen Situation nicht erwarten, dass sie es richten können oder gar sollen“, erklärt der Trainer.

Die geringen finanziellen Möglichkeiten des SVO ließen im Sommer nicht zu, neue Spieler mit der nötigen Qualität nach Oebisfelde zu holen. Andere Vereine der Liga haben diese Möglichkeiten und sie haben diese auch genutzt, wie die Allerstädter feststellen mussten.

Die anderen Teams haben sich sportlich verstärkt, dennoch ist festzustellen, dass der SVO nicht das Niveau der vergangenen Saison erreicht hat. Hendrik Tuschy hat Verständnis für die Erwartungshaltung,
die der dritte Platz weckte, relativiert jedoch. „Die Vorsaison als Maßstab zu nehmen, ist allerdings zu hoch gegriffen. Die komplette Saison lief ausgesprochen gut und man spielte auf überdurchschnittlichem Niveau. Das erweckt im Umfeld auch erhöhte Ansprüche, sind diese ja nichts anderes, als die Anerkennung des Geleisteten. Gedacht zu haben, es würde ähnlich weiter gut laufen, ist leider utopisch und war innerhalb der Mannschaft klar.“

Doch nun stellt sich die aktuelle Situation völlig anders da, der SVO ist Tabellenletzter, der Abstieg aus der 4. Liga droht. Der Druck ist hoch, der Abstiegskampf verzeiht kaum noch Fehler. Tuschy und der Mannschaft ist dies bewusst. „Je weniger Spiele zu bestreiten sind, desto höher wird der Druck, Punkte gegen den drohenden Abstieg holen zu müssen. Dass die Mannschaft dieses möchte, muss wohl kaum erwähnt werden. Nach einem verlorenen Spiel von einer guten Leistung zu sprechen, mag manchen unwirklich erscheinen. Und dennoch hat die Mannschaft über weite Strecken guten Handball gespielt und sich zumeist letztlich selbst geschlagen.“
Doch die Mannschaft und Trainer nehmen sich den Druck, denn „es kann ja nur noch besser werden.“ Es spielt keine Rolle mehr, wer der nächste Gegner ist, Erfolge in Form von Punkten müssen her, am besten schon kommenden Sonnabend im Heimspiel gegen den TuS Radis.
Trainer Tuschy hofft, dass bei seinen Mannen Leichtigkeit, Spielfreude und Spaß eintreten. Dabei setzt die Mannschaft auch auf die eigenen Fans und die Unterstützung aus dem Umfeld, um die prekäre Lage zu meistern. „Auch wenn ein gewisser nachvollziehbarer Unmut unter den Fans vorhanden ist, so brauchen wir eine volle Hans-Pickert-Halle, Unterstützung von den Rängen auch bei Fehlern und ein verrücktes Handballdorf, welches zusammenhält“, appelliert Trainer Hendrik Tuschy.

Von Renee Sensenschmidt

http://www.svo1895-handball.de/?p=959


Ich hoffe Oebisfelde kriegt noch die Kurve. Auch wenn der Weg weit ist bin ich immer gerne in Oebisfelde gewesen. Ein sehr nettes Völkchen da oben welches einen als Gast immer herzlich willkommen heißt. Wäre schade in der nächsten Saison darauf verzichten zu müssen!
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Antworten



Nachrichten in diesem Thema
SV Oebisfelde - von Dirk - 26.02.2014, 22:37
RE: SV Oebisfelde - von Axelkatze - 14.01.2015, 21:45
RE: SV Oebisfelde - von Dirk - 12.04.2015, 07:11
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 15.04.2015, 09:57
RE: SV Oebisfelde - von Handballer0815 - 16.04.2015, 09:28
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 16.04.2015, 11:22
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 16.04.2015, 11:31
RE: SV Oebisfelde - von Handballer0815 - 16.04.2015, 13:32
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 16.04.2015, 13:42
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 17.04.2015, 07:39
RE: SV Oebisfelde - von HBT - 22.04.2015, 21:13
RE: SV Oebisfelde - von TSG-Fan - 23.04.2015, 09:16
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 23.04.2015, 11:40
RE: SV Oebisfelde - von jr - 23.04.2015, 14:27
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 24.04.2015, 08:10
RE: SV Oebisfelde - von TSG-Fan - 24.04.2015, 08:42
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 24.04.2015, 08:45
RE: SV Oebisfelde - von harzer - 13.05.2015, 14:49
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 18.05.2015, 06:56
RE: SV Oebisfelde - von Mogli25 - 14.05.2015, 15:13
RE: SV Oebisfelde - von handball01 - 18.10.2015, 11:55
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 18.10.2015, 18:46
RE: SV Oebisfelde - von Handball-Fan - 03.11.2015, 09:13
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 03.11.2015, 10:38
RE: SV Oebisfelde - von sigi26 - 03.11.2015, 23:41
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 04.11.2015, 07:58
RE: SV Oebisfelde - von TSG-Fan - 04.11.2015, 09:35
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 04.11.2015, 10:50
RE: SV Oebisfelde - von TSG-Fan - 04.11.2015, 11:39
RE: SV Oebisfelde - von handball01 - 05.11.2015, 09:40
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 04.11.2015, 12:08
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 04.11.2015, 23:12
RE: SV Oebisfelde - von sigi26 - 05.11.2015, 00:26
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 05.11.2015, 08:05
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 05.11.2015, 10:23
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 05.11.2015, 10:27
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 02.01.2016, 19:38
RE: SV Oebisfelde - von AndreaW - 06.01.2016, 12:27

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste