Rote Karte gegen die Bank - Ballbesitz ?
#1
Folgende Situation gab es am Sonnabend beim Spiel der TSG gegen den SV Langenweddingen. Langenweddingen im Angriff und im Ballbesitz. Spielunterbrechung, da man sich auf der Langenweddinger Bank wohl verbal zu den Schiris geäußert hatte. Diskussion an der Langenweddinger Bank. Resultat: Rot gegen die Bank von Langenweddingen. Langenweddinger danach per Freiwurf weiterhin in Ballbesitz.

Für mich eine Fehlentscheidung, oder? Sollte es danach nicht per Freiwurf zum Ballbesitz für die nicht bestrafte Mannschaft kommen?
Antworten



Nachrichten in diesem Thema
Rote Karte gegen die Bank - Ballbesitz ? - von TSG-Fan - 23.09.2014, 09:58

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  weitere Zeitstrafe nach erhalt einer roten Karte Maik aus Chemnitz 3 8.025 17.11.2013, 18:26
Letzter Beitrag: Maik aus Chemnitz
  Rote Karte mit Bericht 1aolli 5 13.297 11.03.2011, 11:14
Letzter Beitrag: TLpz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste