Rote Karte mit Bericht
#1
Wir haben bei uns über ein Problem diskutiert.
Folgendes Beispiel. Ein Spieler erhält eine rote Karte mit Bericht. Damit ist er automatisch für die nächsten zwei Spiele gesperrt, ohne daß der Verband eine Strafe aussprechen muss. So weit so gut. Aber mit dem Bericht ist das so eine Sache. Wer weiss denn, ob es einen Bericht gab? Die Zuschauer sehen nur die rote Karte.
Nun nimmt der Spieler am nächstem Spiel wieder teil. Der gegner kann von einer Sperre nichts wissen und somit auch nicht beurteilen, ob der Spieler spielberechtigt war. Der verein des fehlbaren Spielers wird natürlich nicht überall rumerzählen, ob jemand gesperrt ist. Die einzige Stelle, die weiss, ob jemand spielt oder nicht spielt, ist der Staffelleiter, der die Spielprotokolle aller Spiele bekommt. Ob er sie kontrolliert oder nur abheftet, wissen wir nicht. Warum gibt es dann eigentlich keine Datenbank auf der HP des Verbandes, die genau dies allen Vereinen mitteilt.
Früher war eben rot gleich rot. Heute gibt es eben hellrot und dunkelrot.
Antworten



Nachrichten in diesem Thema
Rote Karte mit Bericht - von 1aolli - 10.03.2011, 17:14
RE: Rote Karte mit Bericht - von DG79 - 10.03.2011, 18:02
RE: Rote Karte mit Bericht - von VIP - 10.03.2011, 19:05
RE: Rote Karte mit Bericht - von Torsten - 10.03.2011, 19:10
RE: Rote Karte mit Bericht - von HB_Zuschauer - 10.03.2011, 20:28
RE: Rote Karte mit Bericht - von TLpz - 11.03.2011, 11:14

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rote Karte gegen die Bank - Ballbesitz ? TSG-Fan 4 7.741 23.09.2014, 14:46
Letzter Beitrag: TSG-Fan
  weitere Zeitstrafe nach erhalt einer roten Karte Maik aus Chemnitz 3 8.024 17.11.2013, 18:26
Letzter Beitrag: Maik aus Chemnitz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste