Wie jung sollten MHV-Schiedsrichter sein?
#2
Ich bin der Meinung, ein Schiedsrichter sollte in seiner Laufbahn so schnell wie möglich (natürlich mit gewissen Voraussetzungen) in höhere Ligen aufsteigen. Wie jung muss man anfangen, um in der 1. Bundesliga oder international pfeifen zu können/dürfen und nicht schon als "Rentner" bezeichnet wird?
Bedenken sollte man auch, dass auch ein Schiedsrichter älter wird und die Kondition oder Ausdauer ab einem gewissen Alter nicht mehr besser wird Smile.
Sollte jemanden bekannt sein, wie der Werdegang der jüngsten BL-Schiris verlief, dann kann das mal jemand posten. Würde mich mal sehr interessieren.
Auch die beiden Thüringer König/Teichmüller vom TSV Eisenberg sind noch recht jung (das genaue Alter kenn ich nicht) sind bereits im DHB-C-Kader.

Schönen 2. Advent
Antworten



Nachrichten in diesem Thema
RE: Wie jung sollten MHV-Schiedsrichter sein? - von TuRbO - 04.12.2011, 20:24

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schiedsrichter-Duo rückt in Bundesliga-Kader des DHB Sachsenpower 0 3.441 18.10.2013, 11:55
Letzter Beitrag: Sachsenpower
Information Schiedsrichter bei der WM 2013 Torsten 0 4.495 31.10.2012, 12:51
Letzter Beitrag: Torsten

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste