3. Raiffeisen-Cup am 27. August in Hermsdorf
#1
Der SV Hermsdorf lädt zum 3. Raiffeisen-Cup für den 27. August nach Hermsdorf ein.
Teilnahmeberechtigt sind Mannschaften der Oberliga und 3. Liga.

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Mannschaften begrenzt.

Neben einen umfangreichen Rahmenprogramm werden durch den Hauptsponsor der Veranstaltung der:

"Raiffeisen und Volksbank Hermsdorfer Kreuz e.G."

Platzierungsprämien ausgelobt.

Startgebühr beträgt 100 €, wobei 50 € bei Turnierantritt zurückerstattet werden.

Rückmeldungen/ verbindliche Zusagen an: handball@svhermsdorf.de
Antworten
#2
Neue Qualität beim Holzlandpokal 2011

Das Turnier, welches zum dritten Mal vom gastgebenden SV Hermsdorf ausgerichtet wird, hat sich zwar von der Anzahl der Teilnehmer verkleinert (bisher waren es 6 Teams - jetzt nur noch 4) hat vom Leistungsniveau der teilnehmenden Mannschaften aber deutlich zugelegt.

Hatten die Hermsdorfer „Kreuzritter“ in den letzten 2 Jahren kaum Probleme das Turnier zu gewinnen, härtester Brocken war in der Regel die zweite Vertretung des Gastgebers (die ist an diesem Tag zu einem Turnier in Meerane), wird dieses Turnier zu einem echten Prüfstein für den Gastgeber in Vorbereitung auf die neue Saison in der Mitteldeutschen Oberliga.
Gleichzeitig werden die drei Neuzugänge im Kader der Holzländer dem Hermsdorfer Publikum präsentiert.

Mit der HSG Freiberg, dem Dritten der letzt jährigen Mitteldeutschen Oberliga, HaSpo Bayreuth (Siebenten der Bayern Oberliga) und dem HSV Naumburg/Stößen wird es eine Art Vier- Länder-Turnier werden. Jeder der teilnehmenden Vereine kommt aus einem anderem Bundesland, einem anderen Landesverband und grenzt zudem im Norden, Osten oder Süden an Thüringen.
Ein kleiner beschaulicher Nebeneffekt, fast wie zu Zeiten der Regionalliga Mitte. Da spielten die Hermsdorfer schon gegen Mannschaften aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern u.a. auch gegen Bayreuth. Damals noch mit den Müller Zwillingen, die Beide heute in der 1. Bundesliga ihre Brötchen verdienen.

Auch der Turniermodus wird sich ändern. Spielte man die letzten zwei Jahre mit zwei Staffeln und einer sich anschließenden Endrunde, haben sich die Verantwortlichen dieses Mal entschlossen Jeder gegen Jeden zu spielen. Zusätzlich werden die Spielzeiten der insgesamt sechs Spiele verlängert auf jeweils 2 x 25 Minuten.
Das Turnier, welches um 10 Uhr mit der Partie SV Hermsdorf gegen HSV Naumburg Stößen beginnt, wir bis ca. 17 Uhr dauern. Damit sind 7 Stunden emotionsgeladener Handballsport vorprogrammiert.

Für die Notwendige Unterstützung sorgt, wie schon die Jahre zuvor, die einheimische Raiffeisen und Volksbank Hermsdorfer Kreuz eG, als Premium Sponsor der Hermsdorfer Handballer.

Weitere Informationen unmittelbar vor dem Turnier.



Antworten
#3
(05.07.2011, 16:02)jr schrieb: Mit der HSG Freiberg, dem Zweiten der letzt jährigen Mitteldeutschen Oberliga...

wir sind leider "nur" dritter geworden Big Grin freuen uns aber trotzdem aufs turnier Wink
Antworten
#4
Hab's geändert. Wir freuen uns natürlich auch, waren immer spannende Spiele.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  aktualisierte Webseite SV Hermsdorf jr 0 4.591 18.09.2013, 14:56
Letzter Beitrag: jr
  In Hermsdorf am 1. September wieder Holzlandpokal jr 2 4.703 26.04.2012, 15:13
Letzter Beitrag: Schueler
  Hermsdorf: Handball - EM - Übertragung HR 0 3.119 23.01.2012, 14:34
Letzter Beitrag: HR
  SV Hermsdorf Vereinstag 2011 Dirk 2 5.133 31.12.2011, 11:27
Letzter Beitrag: Dirk
  Die A-Jugend des DHB in Hermsdorf jr 8 10.798 22.09.2011, 08:24
Letzter Beitrag: jr
  Anmeldung zur Auswärtsfahrt des SV Hermsdorf zum HSV Ronneburg Dirk 0 3.103 08.03.2011, 18:56
Letzter Beitrag: Dirk
  Handballerfasching in Hermsdorf HR 0 3.241 04.03.2011, 07:13
Letzter Beitrag: HR

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste